Urlaub mit Hund in der Toskana

Für Deinen Hund

Urlaubsideen mit Hund

Ferienunterkunft

Dein Urlaubszuhause - Regionen in der Toskana

Italien

Podere Sabaudia

Toskana mit Tieren im Podere Sabaudia, Natur und Kultur nah zum Meer

Ihre helle Ferienwohnung im Bauernhaus in der Toskana, alleinstehend im Naturpark, mit großem eingezäuntem Garten. Nahe zum Meer und ideal zum Besuch der toskanischen Städte. Bei uns gibt es auf Wunsch Insidertipps, Vorschläge für Touren...
Bauernhof, Ferienwohnung
Strandvergnügen mit und für den Hund
Tierärztin im Haus
Deutschsprachige, landeskundige Tips
Begleitung zum harmonischen Miteinander
Natur, Kultur, Relax zusammen mit Hund
Hunde pro Wohneinheit 3
ab 86
family – Banner

Highlights Urlaub mit Hund in der Toskana

  • Spazieren und Wandern mit Hund zwischen Hügeln, Weinbergen, durch Oliven- und Zypressenhaine, aber auch in den Apuanischen Alpen
  • Baden mit Hund: Die Toskana hat die meisten Hundestrände Italiens
  • Die besten Tipps für Deinen Urlaub mit Hund bekommst Du vor Ort gerne von unseren hundefreundlichen Toskanischen GastgeberInnen vor Ort

Ferienunterkunft zu vermieten?

  • Erreichen Sie Urlauber mit Hund dort wo diese Sie suchen
  • Lasten Sie Ihre Nebensaison aus
  • Finden Sie heraus wie hunde-urlaub.net für Sie funktioniert

Ferienunterkünfte zu Hunde-Urlaubsideen in der Toskana

Ferienunterkunft in der Toskana

Ferienhaus mit Hund Toskana Landgut mit Hund Toskana Ferienwohnung mit Hund Toskana Landhaus mit Hund Toskana Appartementhaus mit Hund Toskana Bauernhof mit Hund Toskana

Urlaub mit Hund in der Toskana - mit den meisten Hundestränden

Wandern und Baden mit Hund, wenn es in unseren Breiten noch oder schon wieder zu kühl dafür ist? Das klingt ganz nach einem Urlaub mit Hund in der Toskana!

Und den können wir nur wärmstens empfehlen. Die Toskana ist eine der beliebtesten Ferienregionen Italiens, und das hat seine guten Gründe. Sowohl landschaftlich, kulturell als auch kulinarisch hat die Toskana all das zu bieten, was einen Urlaub erholsam und spannend zugleich macht.

Eine Fahrt durch die Toskana ist wie die Fahrt auf einer Postkarte. Auf kurvigen Straßen und sanften Hügellandschaften geht quer durchs Land. Begleitet von Weinbergen und kleinen zauberhafte Ortschaften bis hin zu den großen berühmten Kultur- und Kunststädte wie Siena, Florenz, Pisa oder Lucca.

Wandern mit Hund in der Toskana

Aufgrund des langen warmen Frühlings und Herbstes in der Toskana bietet sich in der Toskana aber nicht nur ein Kultur-, sondern auch ein Wanderurlaub mit Hund an.

Besonders schön sind die Monate AprilMai und Juni, wenn es noch nicht so heiß ist, aber schon viele blühende mediterrane Pflanzen wie Ginster, Macchia, Orchideen und Mohn die Landschaft wie einen bunten Teppich überziehen.

Du spazierst oder wanderst zwischen Hügeln, Weinbergen und durch Oliven- und Zypressenhaine, oder aber auch auf knapp 2.000 m im Gebirge der Apuanischen Alpen im Nordwesten an der Grenze zum benachbarten Ligurien. Es gibt in der Toskana auch zahlreiche schöne Rundwanderwege, und ebenso sehr schöne Streckenkurse, die oft zu nationalen oder auch internationalen Fernwanderwegen gehören.

Baden an Naturbelassenen SträndeN

Nicht zu vergessen ist natürlich die schöne über 300 km lange Toskanische Küste, die Teil des Tyrrhenischen und des Ligurischen Meeres ist. Hier findest Du sowohl naturbelassene, weiße Sandstrände als auch breite Strände mit belebten Promenaden, Cafès und Geschäften.

Generell gilt zwar Hundeverbot an den Stränden der Toskana, jedoch, weil immer mehr Menschen mit Hund in der Toskana Urlaub machen, haben viele Gemeinden in den letzten Jahren eigene Strandabschnitte für Hunde eingerichtet.

Aktuell hat die Toskana gegenüber anderen Gebieten in Italien sogar die meisten Hundestrände. Wichtig ist das für die Hauptsaison, in der Nebensaison musst Du Dich darum normalerweise gar nicht kümmern und kannst mit Deinem Hund an den meisten frei zugänglichen Stränden spazieren und baden.

Die besten Geheimtipps was Ausflüge und Bademöglichkeiten mit Hund in der Toskana betrifft, haben aber natürlich unsere hundefreundlichen GastgeberInnen. Denn sie sind schließlich die Experten Ihrer Region und verraten Dir gerne den einen oder anderen Geheimtipp!

Wir wünschen Dir einen schönen Urlaub mit Hund in der Toskana!

 

Jetzt 21 Ferienunterkunft anzeigen...

Finde Deinen Traumurlaub mit Hund

Erfahrungen Urlaub mit Hund in der Toskana

“Warum Sie die nächsten Ferien mit Ihrer Fellnasen unbedingt in der Toskana verbringen sollten? Dafür gibt es so viele Gründe! Hier kann man Träumen und Genießen, also das berühmte Dolce far niente für Hund und Herrchen! Wer gerne auch aktiv ist, kann in der Toskana mit seinem Hund stundenlang an den leeren Stränden der Etruskerküste entlang spazieren, spielen und schwimmen. Auch viele Hundestrände gibt es bei uns. Sie sehen also, bei uns kann man einiges unternehmen oder wie schon gesagt einfach Nichtstun und sich von den Gastgebern zu einem Glas Wein einladen lassen!” - Vera Bassanello, Casa Elena