Urlaub am See in Ungarn

Für Deinen Hund
Urlaubsideen mit Hund
Ferienunterkunft

Um nach einer Ferienunterkunft mit Hund zu filtern, deaktiviere bitte zuerst Deine Auswahl im Filter Urlaubsidee.

Urlaub am See - Regionen in Ungarn
Europa
Pia` s Ferienwohnung am Balaton

Liebevoll eingerichtet mit privatem eingezäunten Garten.

Erholung pur und eine idyllische Umgebung erwarten Sie und Ihren Vierbeiner im ländlich gelegen Buzsák. Im großen und eingezäunten Garten können Sie die Seele baumeln lassen, oder spazieren, wandern, Radtouren & am nahen Hundestrand schwimmen
Ferienwohnung
Nähe zum Hundestrand & See 8 km
Eingezäunter Garten zur Alleinnutzung
Ruhige Umgebung
Thermalbad in 2km
Hunde-freundliche Gastgeber
Hunde pro Wohneinheit 2
ab 60
Ihr privates Feriendomizil Spürnasentanya

Exklusive Auszeit vom Alltag für Mensch und Hund

Wir bieten ebenerdige Ferienhäuser in ruhiger Lage mit großen Garten und Bademöglichkeit für Mensch und Hund. Sie besitzen mehrere Tiere und möchten alle in den Urlaub mitnehmen? Bei uns ist dies ohne Aufpreis möglich!
Ferienhaus, Landhaus
9800 m2 eingezäunter Garten
Schwimmteich am Grundstück
Auch Listenhunde Herzlich Willkommen
FKK Urlaub möglich
Hunde kostenfrei, egal wie viele!
Hunde pro Wohneinheit 5+
Preis auf Anfrage
Silver Gold

Ferienwohnung am Balaton. Mit Pool und eingezäuntem Garten.

In 10 Gehminuten vom Balaton findet Ihr Wasser (inkl. Badespaß am Hundestrand). Berge, Flachland oder Ruhe auf der Terrasse, im eingezäunten Garten und am Pool. In der gerade erst liebevoll modernisierten FeWo fühlen sich Mensch und Hund wohl.
Ferienwohnung
Hundestrand am Balaton in 10 min.
Wandererlebnisse
hundefreundliches Haus
Eingezäunter Garten & Terrasse
Klimatisiert, Parkplatz
Hunde pro Wohneinheit 2
ab 60
premium – Banner

Einreisebestimmungen für Ungarn:

Das braucht Dein Hund für die Einreise und Durchreise in Ungarn:

  • einen EU-Heimtierausweis und Mikrochip-Kennzeichnung
  • eine gültige Tollwutimpfung (mindestens 21 Tage alt)
  • Sehr positiv: Aufgrund des Gesetzes Nr. XXVIII. §24/A gibt es in Ungarn keine „gefährlichen Hunderassen”. Bei der Beurteilung der Gefährlichkeit ist das individuelle Verhalten des Tieres Standard und nicht die Rasse (wie es sein sollte!) Grundsätzlich können daher alle Hunderassen nach Ungarn eingeführt werden.
  • Beachte bitte auch die allgemeinen Einreisebestimmungen
Ferienunterkunft zu vermieten?
  • Erreichen Sie Urlauber mit Hund dort wo diese Sie suchen
  • Lasten Sie Ihre Nebensaison aus
  • Finden Sie heraus wie hunde-urlaub.net für Sie funktioniert

Finde Deinen Traumurlaub mit Hund

Wohin?