Urlaub am Bauernhof in der Schweiz

Für Deinen Hund

Urlaubsideen mit Hund

Ferienunterkunft

Um nach einer Ferienunterkunft mit Hund zu filtern, deaktiviere bitte zuerst Deine Auswahl im Filter Urlaubsidee.

Urlaub am Bauernhof - Kantone in der Schweiz

Europa

Jugendstil-Hotel Paxmontana

Ausserordentliches Bijou der Architektur. 10.000 m² Natur für Ihren Hund.

Willkommen in unserem einzigartigen Jugendstil-Hotel in einmaliger Lage mit Blick auf den Sarnersee und die Obwaldner Bergwelt. Vierbeiner sind bei uns herzlich willkommen! Wanderfreuden, Badespass & ein ruhiger Jahreswechsel mit Hund erwarten Sie!
Bed & Breakfast, Gasthof, Hotel, Pension, Urlaubsresort, Zimmer
Ruhiger Silvester mit Hund
Freiheit für Hund auf 10.000 m²
Großer See zum Baden in der Nähe
Paxmontana
Luzern, Pilatus, Flüeli-Ranft, Engelberg
Hunde pro Wohneinheit 2
Preis auf Anfrage
Banner Novasol Österreich

Das braucht Dein Hund für die Einreise und Durchreise in der Schweiz:

  • einen EU-Heimtierausweis und Mikrochip-Kennzeichnung
  • eine gültige Tollwutimpfung (mindestens 21 Tage alt): In der sogenannten Tiergesundheitsbescheinigung muss der gültige Impfschutz gegen die Tollwut nachgewiesen werden. Hierbei ist zu beachten, dass die Impfung nicht vor der Anbringung des Microchips erfolgen darf, um eine eindeutige und unverwechselbare Zuordenbarkeit der Tollwutschutzimpfung zum Tier zu gewährleisten.  Eine Erstimpfung muss mindestens 21 Tage vor dem Grenzübertritt erfolgt sein.
  • Voraussetzung für die Einreise ist, dass die Tiere in Begleitung einer verantwortlichen Person reisen. Diese muss eine schriftliche Erklärung darüber abgeben, dass die Verbringung des Tieres nicht dem Verkauf oder Besitzerwechsel dient.
  • Die Einfuhr darf nur auf direktem Wege erfolgen. Sollten beim Transport nicht-gelistete Drittländer passiert werden, so hat der Halter oder der Bevollmächtigte in einer Selbsterklärung zu bestätigen, dass das Tier bei der Durchreise keinen Kontakt zu Tollwut-empfänglichen Tieren hatte und dass es das Beförderungsmittel oder den Flughafen nicht verlassen hat
  • Die Einfuhr von Hunden mit kupierten Ohren und Ruten ist verboten. Ausnahme: Hunde von im Ausland wohnhaften Haltern, die für Ferien oder andere Kurzaufenthalte in die Schweiz kommen oder in die Schweiz umziehen
  • Welpen unter 12 Wochen bzw. Welpen zwischen 12 und 16 Wochen, die eine Tollwutimpfung erhalten haben, aber noch nicht die vorgeschriebenen 21 Tage zum Erreichen des Impfschutzes erfüllen: Zusätzlich zum Pet-Pass und zum Microchip brauchst Du die Erklärung eines von der Behörde zugelassenen Tierarztes, in der bestätigt wird, dass das Jungtier vorher nur an seinem Geburtsort gehalten wurde (Tollwutunbedenklichkeitsbestätigung).  Ebenso ist die Einreise gestattet, wenn das Tier von seiner Mutter, von der es noch abhängig ist, begleitet wird (und die alle Anforderungen zur Einreise erfüllt).
  • Welpen bis 56 Tage müssen zwingend von ihrer Mutter begleitet sein.
  • Beachte bitte auch die allgemeinen Einreisebestimmungen

Finde Deinen Traumurlaub mit Hund

Ferienunterkunft vermieten?

Sie haben eine hundefreundliche Ferienunterkunft? Schön! Jetzt in 3 einfachen Schritten erfolgreich inserieren.
Jetzt Ferienunterkunft vermieten

Wohin?