BADEN MIT HUND - Special!

Baden mit Hund ist eine wunderbare Sommeraktivität, denn für die meisten Hunde ist ein Sprung ins Wasser das reinste Vergnügen! Viele Hunde sind wahre Wasserratten. Sobald sie Wasser sehen, und sei es nur eine kleine Pfütze, sind sie schon darin. Kühlen sich im kalten Nass ab, oder schwimmen sogar gemeinsam mit dem Menschen weite Strecken hinaus. Baden mit Hund ist aber nicht immer so einfach, weil sich oftmals nicht so leicht Bademöglichkeiten für vierbeinige Urlauber finden lassen. Wir haben daher in den Monaten Juni, Juli, August und September das Special „Baden mit Hund“ und verraten Dir alle Unterkünfte, in denen es Bademöglichkeiten für Hunde in der Umgebung gibt!

Baden mit Hund
Baden mit Hund in Österreich
Baden mit Hund in der Schweiz
Baden mit Hund in Deutschland
Baden mit Hund: Landal Greenparks
Baden mit Hund in Frankreich
Baden mit Hund in Italien

Baden mit Hund macht Spaß! Auch Spiele, bei denen Bälle oder Hölzer aus dem Wasser zu holen sind, sind bei vielen Hunden beliebt. Da sind dann sogar wasserscheuere Hunde ins Wasser zu bringen. Andere sind auch bei hohen Temperaturen nicht ins Wasser zu bringen. Diese Hunde sollte man keinesfalls versuchen zum Baden zu überreden oder am Arm mit ins Wasser nehmen. Das ist eher kontraproduktiv und hat schon bei vielen Hunden zu einer dauerhaften Angst vor Wasser geführt. Am besten man gibt seinem Hund einfach Zeit, sich dem Wasser selbst und in seinem Tempo anzunähern! Und Du wirst sehen, mit ein bisschen Geduld, sind am Schluss alle Vierbeiner im Wasser – und sei es nur mit den Pfoten! Weitere Tipps zum Baden mit Hund findest du hier: Badetipps