Urlaub mit Hund in Belgien

Für Deinen Urlaub mit Hund findest Du hier hundefreundliche Ferienhäuser, Ferienwohnungen & Hotels in Belgien. Wir wünschen Dir und Deinem Vierbeiner eine gute Reise.

Ferienhäuser, Ferienwohnungen & Hotels in Belgien anzeigen

Belgische Schokolade

Belgien – denkt man da nicht gleich an Belgische Schokolade, Belgische Waffeln, die original Belgischen Pommes Frites (hier wurden sie nämlich erfunden und sind auch besonders gut!) oder die vielen anderen berühmten kulinarischen Spezialitäten diese Landes?

Obwohl das Genuss- und Feinschmeckerland Belgien alleine aufgrund seines guten Essens und der vielen ausgezeichneten Restaurants eine Reise wert ist, hat es für einen Urlaub noch viel mehr zu bieten.

Sehr hundefreundlich

Vor allem, wenn man seinen Urlaub mit Hund in Belgien verbringen möchte. Wie in allen Benelux-Staaten ist man auch in Belgien sehr hundefreundlich. Viele Einheimische haben selbst Hunde, Du wirst also auch bei einem Restaurantbesuch keine Probleme mit Deiner Fellnase haben.

Ebenso wenig, wenn Du in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bist. Da bezahlst Du für einen kleinen Hund gar nichts und für einen großen die Hälfte des Fahrpreises.

60 km Küste

Wusstest Du, dass Belgien über 60 km Küste mit zahlreichen Seebädern verfügt? Der bekannteste und schönste Badeort ist De Haan. Er gilt als Schmuckstück an der Belgischen Küste.

Die breiten Strände mit feinem Sand sind herrlich zum Baden und ebenso für lange Strandspaziergänge mit Deinem Hund. Nur aufgepasst: In der Hauptsaison und in den meistfrequentierten Regionen sind Hunde an den Stränden manchmal nicht oder nur an der Leine erlaubt.

Inzwischen gibt es aber auch immer mehr eigens für Vierbeiner eingerichtete Strandabschnitte, und zwischen Oktober und April kann Dein Hund sowieso fast überall frei laufen.

2.000 Fahrradkilometer

Auch Fahrradfahren ist in Belgien eine wunderbare Urlaubsbeschäftigung. In ganz Belgien wartet auf Dich ein großes Netzwerk von Routen mit einer Gesamtlänge von etwa 2.000 km.

Sehr schön ist eine Fahrradtour an der Küste entlang, etwa bei De Haan. Da gibt es zauberhafte Strecken durch Dünengebiete, über ruhige Feldwege durchs flache Land und durch charakteristische gemütliche Dörfchen. Besonders in der Nebensaison ist das mit Hund ein besonderer Genuss.

Angenehmes Klima

Belgien hat ein gemäßigtes westeuropäisches Klima, das von der Nordsee beeinflusst wird. Die Sommer sind angenehm warm, die Winter nicht zu kalt. Nur in den Ardennen, wo Du mit Deinem Hund ganz tolle einsame Wanderungen in noch unbekannten Gegenden unternehmen kannst, liegt die Temperatur ein Drittel des Jahres unter dem Nullpunkt.

Kulturvergnügen

Auch kulturell hat Belgien natürlich einiges zu bieten. Da ist die Hauptstadt Brüssel, aber auch noch viele kleinere Städte mit malerischen historischen Altstädten, die meist von Kanälen durchzogen sind. Darauf lief früher reger Handel ab, heute sind darauf die Belgien-Urlauber unterwegs. Ein ganz besonderes Vergnügen!

Aktivitäten und Freizeit mit Hund in Belgien

  • Belgien ist ein sehr hundefreundliches Land

  • Mildes von der Nordsee beeinflusstes Klima

  • Über 60 km Küste mit feinen Sandstränden

  • Spazieren, Fahrradfahren & Reiten im Flachland, in den Ardennen und an der Küste

  • Menschenleeres Wandern im Hochland

  • Die besten Tipps für Deinen Urlaub mit Hund in Belgien verraten Dir gerne unsere hundefreundlichen Belgischen GastgeberInnen vor Ort

Alle hundefreundlichen Ferienhäuser, Ferienwohnungen & Hotels in Belgien