1
Jun

Mit dem Hund im Urlaub im HotelWelche Vorteile es hat, im Urlaub mit Hund in einem Ferienhaus zu wohnen, haben wir bereits im ersten Teil der Serie “Wo wohnen mit Hund?” besprochen.

Ein Ferienhaus bietet Privatsphäre und ein Wohnen wie in einem zweiten Zuhause, nur eben im Urlaub.

Viele wollen aber genau das gar nicht.

Urlaub heißt für viele Menschen, und das gilt natürlich genauso für Hunde-Urlauber, nichts oder nur wenig tun. Sich verwöhnen lassen.

Wer kann diesen Service  schon besser bieten als ein Hotel?

Was ein Hotel für Deinen Urlaub mit Hund sonst noch alles kann und wie Du Dein perfektes Hotel findest, erfährst Du in diesem Beitrag…

Eine Frage des persönlichen Geschmacks

Urlaub bedeutet für die meisten Menschen Freizeit und Entspannung. Ein Raus aus dem Alltag.

Der eine braucht dafür, damit er sich wohl fühlt, seine eigenen vier Wände, eine Art zweites Zuhause, in dem er sich ausbreiten kann und viel Intimsphäre genießt. Gerade bei einem Urlaub mit Hund ist das vielen Menschen lieber, weil ihr Hund in einem Ferienhaus niemanden stört und man sich was zum Beispiel Mahlzeiten betrifft, ach dem Hund richten kann.

Andere wiederum sagen, Urlaub ist nicht Urlaub, wenn ich dann genauso wie zu Hause, kochen und mich um einen Haushalt kümmern muss. Ich möchte im Urlaub verwöhnt werden.

Service, Service, Service

Ein Hotel bietet genau diesen Service. Ob kleines Landhotel oder großes 5 Sterne Hotel, ganz nach individuellen Vorstellungen kann man sich den Service aussuchen, der zu einem passt. – Frühstück, Halbpension oder sogar All Inclusive. Dazu vielleicht noch eine ausgedehnte Wellnesslandschaft oder ein betreuter Kinderbereich. Da lässt es sich für manche erst so richtig gut urlauben :-)

Besonders, wer Kindern auf Urlaub fährt, schätzt sehr oft das umfassende Angebot von Familien- und Kinderhotels. Und wenn die dann auch noch hundefreundlich sind und auch unseren Hund herzlich willkommen heißen, was gibt es Schöneres?!

Und wer Intimsphäre und Service kombinieren möchte, der kann auch in einem Hotel eine Ferienwohnung (manchmal sogar mit eigenem eingezäunten Garten) mieten und den Service zum Teil in Anspruch nehmen.

Für Hunde gemacht

Neben dem Service, den Mensch in einem Hotel genießen kann, gibt es auch noch den auf Hunde spezialisierten Service.

Es gibt eine ganze Reihe von Hotels, die sich auf den Gast HUND spezialisiert haben und sich als so genanntes Hundehotel auszeichnen. Die haben nicht nur das ganze Hotel auf die Bedürfnisse von Hunden (und ihren Haltern) ausgerichtet, sondern bieten sogar ein spezielles Service FÜR Hunde an.

Geführte Hundewanderungen oder andere Trainingsaktivitäten mit Hund setehen da genauso am Programm wie ein großer eingezäunter Freiauslauf zum Herumtoben, ein Naturbadeteich für Hunde oder sogar Physiotherapie für Hunde.

Menschen, die alleine mit Hund verreisen, genießen den Anschluß, der in auf den Hund spezialisierten Hotels zu Gleichgesinnten besteht, oft sehr.

Im Hunde-Urlaub auch mal ohne Hund

Auch wenn der Hund im Urlaub natürlich dabei sein soll, gibt es Aktivitäten, für die es schwierig ist den Hund dabei zu haben. Etwa, wenn ich ein Museum besuchen  möchte oder eine andere Freizeiteinrichtung, die keine Hunde erlaubt. Oder einen Stadtbummel, von dem der Hund gar nicht hätte.

Für diese Fälle bieten viele Hotels ein “Dogsitting- & Gassigehservice” an. Und wenn Dein Hund kein Problem damit hat, auch einmal kurze Zeit alleine zu bleiben bzw. von bemühten Menschen betreut zu werden, ist dieser Service Gold wert!

Für jeden das richtige dabei

Natürlich hat jeder Hundeurlauber andere Vorstellungen und andere Ansprüche. Und daher steht bei unseren “Hunde WILLKOMMEN!”-Häusern bei jeder Hausbeschreibung sehr übersichtlich dabei, was das jeweilige Hotel für Deinen Hunde-Urlaub zu bieten hat.

Und natürlich auch welche Regeln es im Haus gibt. Zum Beispiel, was die Mitnahme in den Speisesaal betrifft (vielen Hundehaltern ist es sehr wichtig, dass ihr Hund mit in den Speisesaal darf, andere wiederum lassen ihren Hund sehr gerne während dem Essen im Zimmer). Du siehst hier auf einen Blick, welche Voraussetzungen für Dich und Deinen Hund die richtigen sind.

Hier geht es zu unseren “Hunde WILLKOMMEN!”-Häusern

Es ist bestimmt das richtige auch für Dich und Deinen Hund dabei!

P.S.: Urlaub in einem Hotel zu machen, ist eine Möglichkeit. Doch jeder hat natürlich andere Wünsche und Vorstellungen für seinen Urlaub mit Hund. Im ersten Teil der Serie “Wo wohnen mit Hund” hast Du ja alles über das Wohnen in einem Ferienhaus erfahren, im nächsten Teil erfährst Du alles über einen gelungenen Hunde-Urlaub in der Ferienwohnung.

Natürlich interessieren uns auch Deine Erfahrungen! Gleich als Kommentar posten!


Category : Wo wohnen im Urlaub mit Hund?

3 Meinungen für “Im Hotel mit Hund – Hier ist er WILLKOMMEN!”


Gabriela Kropitz 4. Februar 2011

Liebe Ingrid!

Wenn Du auf http://nethun-knjashewo.savviihq.com/hunde-willkommen/ neben der interaktiven Landkarte auf “Camping” klickst, kommen einige hundefreundliche Campingplätze, die Du Dir anschauen kannst!

Ich hoffe, Du wirst fündig, wenn nicht, dann melde Dich bitte noch einmal bei mir!

Mit lieben Grüßen,
Gabriela

Ingrid Ruttnig 4. Februar 2011

Hallo möchte so gerne wissen wo man mit zwei Hunde Camping gehen ohne dass wir problme haben. wunsch länder Österreich und Kroatien
Ingrid Ruttnig

Ute G. 3. Februar 2011

Unser Hund kommt auch überall mit hin, aber wir sind immer dankbar für Tips und Anregungen!
Dann geht es uns allen besser und keiner hat ein schlechtes Gewissen ;o)



Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Schritt 1:

Bewerten Sie jetzt diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]



Schritt 2:

Schreiben Sie uns bitte hier Ihre Meinung (Ihre email wird nicht veröffentlicht)
Tipp: Wenn Sie auch Ihr Bild in den Kommentaren sehen möchten, nutzen Sie den Service Gravatar.com.