Wandern mit Hund 2017

Spazieren, Wandern, Touren gehen, Nordic Walking mit Hund

Für das Lauftier Hund die schönste Aktivität!

Hunde im Urlaub beim SpaziergangOb Sommer oder Winter. – Ein ausgedehnter Spaziergang ist für den Hund die Freizeitbeschäftigung Nummer 1! Entspricht es ihm als Lauftier schließlich auch am meisten! Wandern mit Hund bedeuten viel Zeit zum Bewegen, Schnuppern und Erkunden – und das zusammen mit der ganzen Familie!

Und darüber hinaus auch noch Sozialkontakt mit Artgenossen! Was wünscht sich Hund mehr?!

HIER EINIGE TIPPS FÜR EUREN AUSFLUG:

  • Hundewandergepäck: Schüssel, Trinkwasser, kleiner Proviant. Auch praktisch: ein Handtuch zum Trockenreiben für nach dem Schwimmen (z.B. wenn man eine Raststätte aufsuchen will)
  • Handling: Am besten ist es, der Hund kann frei laufen und sein Tempo selbst bestimmen. Ansonsten bietet sich eine Laufleine an. Ein über mehr Stunden kurz angeleinter Hund, der vielleicht noch zum Ziehen neigt, kann sich schnell die Pfoten Wundlaufen!
  • Kondition: Auch der Hund kann einen Muskelkater bekommen. Daher: Pass Dein Tempo an Deinen Hund an. Läuft er nicht mehr vor Dir, sondern bleibt zurück, ist eine Pause gefragt.
  • Pausen schon im Vorhinein einplanen, im Sommer an einem Schattenplatz, im Winter an einem warmen geschützten Ort
  • Begegnungen mit fremden Hunden: Ohne Leine ist ein Zusammentreffen von zwei oder mehr fremden Hunden normalerweise überhaupt kein Problem. Entweder die Hunde weichen sich aus (Achtung enge Gehwege!) oder sie beschnuppern sich.Hunde kommunizieren schon aus weiter Entfernung sehr klar miteinander. Und sie können die Situation alleine viel besser managen als mit unserer Einmischung. – Vorausgesetzt die Hunde haben Platz und können sich frei und ohne Leine bewegen! Kann man den Hund – aus welchen Gründen auch immer- nicht frei laufen lassen, geht man am besten mit Abstand und an der lockeren (!) Leine am fremden Hund vorbei.

Spazieren und Wandern mit Hund in Österreich

Alle hundefreundlichen Ausflugsziele zum Spazieren gehen oder Wandern, alle hundefreundlichen Radrouten, Bademöglichkeiten und Langlaufloipen mit Hund in Österreich findest Du übrigens hier. – Hundeurlaub in Österreich (einfach aufs gewünschte Bundesland klicken)

7 Checklisten für einen stressfreien Hunde-Urlaub

Ausführliche Informationen inklusive detaillierter Checkliste zum Thema “Spazieren & Wandern mit Hund” findest Du in den “7 Checklisten für einen stressfreien Hunde-Urlaub”. Einfach hier GRATIS anfordern: Hier geht’s zu den GRATIS 7 Checklisten