Wandern mit Hund 2017

Urlaub mit Hund in TIROL

Tirol nennt man seit dem Mittelalter treffend das Land im Gebirge, denn nur 12 Prozent der Landesfläche können genutzt werden. Der verbleibende Großteil erstreckt sich über hochalpine Wald- und Gletscherregionen. In den imposanten Seitentälern, die vom Inntal ausgehend bis zu 50 km in die Alpen einschneiden, haben sich wie im Ötztal riesige Skigebiete entwickelt, während den Sommer über die Wanderstiefel zum Einsatz kommen.

Wie könnte es anders sein, auch die Landeshauptstadt Innsbruck ist von Bergen umstellt, was den Renaissancebauten und hübsch bemalten Bürgerhäusern zusätzlichen Reiz verleiht.

Das österreichische Bundesland im Herzen der Alpen gehört im Winter wie im Sommer zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Die zahlreichen Hochtäler mit den kleinen Dörfern bieten heute noch Bergeinsamkeit und Ruhe, die Ferienzentren eine ausgezeichnete Infrastruktur.

Kilometerlange Wege zum Spazieren und Wandern im Sommer und im Winter – Was bietet sich besser für einen Hunde-Urlaub an?

Anmerkung: Leider können sich die Bestimmungen, was etwa Bademöglichkeiten für Hunde betrifft, auch ändern. Weil die Gemeinden uns diese Informationen nicht immer weiter geben, empfiehlt es sich, vor Urlaubsantritt zur Sicherheit noch einmal bei der Gemeinde nachzufragen. Die besten Tipps, wo Du mit Deinem Hund baden kannst, haben aber ohnehin unsere Gastgeber vor Ort!

Ferienhäuser, Ferienwohnungen & Hotels in Österreich findest Du hier…

Ausflugstipps mit dem Hund:

  • Hahnenkamm: Mit der Hahnenkammbahn ins Wanderparadies Hochkitzbühel
  • Horngipfel: Markierte Wanderungen. Bichlalm.
  • Kitzbüheler Horn mit Alpenblumengarten
  • Achensee: Über 500 km markierte Wanderwege
  • Nationalpark Hohe Tauern: Wanderwege, Themenwege, Schutzhütten
  • Naturpark Zillertaler Alpen: größter Schutzgebietsverbund der Alpen (ca. 2.500 km²), 250km markierte Wanderwege
  • Alpenpark Karwendel
  • Wanderparadies Naturparkregion Reutte-Lechtal: über 80 bewirtschaftete Almen und Hütten

Radfahrtipps mit dem Hund:

  • Achensee: ca. 180 km Gesamtkilometer Radstrecken. Mountainbikestrecken: 250 km
  • 780 km Radwanderwege unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade in ganz Tirol, z.B. der Inntalradwanderweg
  • Lechtaler Radweg – 80 km

Badetipps mit dem Hund:

  • Gieringer Weiher (Moorsee)
  • Pillersee
  • Walchsee: Gebühr zu zahlen
  • Vorderthiersee
  • Achensee
  • Gerlos Durlaßboden Stausee
  • Reintalersee bei Kramsach (am ganz westlichen Ufer darf man gegen Bezahlung Hunde mitnehmen)
  • Seefelder See (gegenüber der Hauptstrasse)
  • Lottensee
  • Kühtai Stausee
  • Plansee
  • Seenparadies Außerfern (Plansee, Frauensee, Urisee, Alatsee, Heiterwangersee, Vilsalpsee, Haldensee,…)

Langlauftipps mit dem Hund:

  • Thiertal: zahlreiche Langlaufloipen
  • Pertisau: 1,7 km lange Hundeloipe
  • Landeck: Fließ, Hubertus-Loipe, Fuchsmoos-Loipe, Sonneberg-Loipe
  • Olympiaregion Seefeld: 1,4 km lange Hundeloipe

Ferienhäuser, Ferienwohnungen & Hotels in Österreich findest Du hier…

Ausflugstipps, Radrouten, Bademöglichkeiten und Langlaufloipen in weiteren Bundesländern:

Wien
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Vorarlberg
Kärnten
Steiermark
Burgenland