Winterurlaub mit Hund

Urlaub mit Hund in Finnland

Hier geht’s zu Deiner Ferienwohnung, Ferienhaus oder Hotel mit Hund.

Einreisebestimmungen für Finnland

Das braucht Dein Hund für die Ein- und Durchreise in Finnland:

  • einen EU-Heimtierausweis und Mikrochip-Kennzeichnung
  • eine gültige Tollwutimpfung  (mind. 21 Tage alt)
  • Hunde müssen gegen Bandwürmer (Echinococcus) mit Praziquantel oder Epsiprantel 24 bis 120 Stunden vor der Einreise behandelt werden (und der Tierarzt muss das mit Uhrzeit im Heimtierausweis eintragen). Eine Echinococcus Behandlung ist nicht notwendig, wenn der Hund direkt aus England, Irland, Norwegen oder aus Malta einreist.

Beste Hundereisezeit

ganzjährig

Länderinfos für Finnland

In Finnland wird sehr großen Wert auf Hygiene gelegt. In vielen Gegenden gilt daher Leinenpflicht. Exkremente sollte man – wie im Grunde überall, in Finnland jedoch besonders – sofort wegräumen.

Grundsätzlich hat man mit einem vierbeinigen Touristen in Finnland keine Probleme. Auf jeden Fall sollte man Hotelzimmer, Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartement oder Privatpension schon von zu Hause aus organisieren. So kann man sich sicher sein, dass man mit dem Hund willkommen ist.

In vielen Restaurants sind Hunde allerdings nicht erlaubt.

Hier geht’s zu Deiner Ferienwohnung, Ferienhaus oder Hotel mit Hund.