Baden mit Hund in Italien

Baden mit Hund in Italien

Baden mit Hund - im Sommer ein ganz wichtiges Thema für alle Hundefreunde!

Denn nur, wenn es auch für Deinen Hund ein Fluss, ein See, ein Strand zum Baden oder zumindest ein Bach zum Abkühlen gibt, macht der gemeinsame Sommerurlaub Spaß!

Wir haben für Dich und Deinen Hund Hunde-Willkommen-Häuser, in denen Baden mit Hund ein besonderes Thema ist!

Hier geht's zurück zur Baden mit Hund Länderübersicht...

Hier findest Du ab 1.6.2017 wieder unsere Vorschläge für Baden mit Hund in Italien-


Piemont,
Prunetto
Naturbadespass & Picknick am Wasser

Eine Oase der Ruhe erwartet Sie und Ihren Hund in der Cascina Madia, unserem über 300 Jahre alten Steinhaus, das mit viel Liebe restauriert wurde.

Unten im Tal finden Sie den Fluß Bormida, der bei jedem Hochwasser sein Bett erneut ändert. Dadurch ist jetzt ein toller See entstanden, und unsere Gasthunde haben hier immer sehr viel Spaß!

Spielen bis zum Abwinken, Schwimmen bis das Fell trieft und dann ganz toll schütteln...

Außerdem läuft ein Weg am Bormida entlang, und sportliche Hunde mit ihren Menschen können bis zum nächsten Ort und zurück laufen. Und dann nochmals gründlich abkühlen.

Auf der Kiesbank läßt es sich auch fein picknicken während die Fellnasen das Wasser durchpflügen.

Ein wenig weiter südlich fließt der Bormida durch das Örtchen Millesimo. Auch hier können Hunde ins Wasser und die Menschen holen sich das beste Eis der Umgebung und gucken ihren Fellnasen zu.

Bei uns im Piemont Hunde sind willkommene Gäste und können hier wahrlich traumhafte Hundeferien verbringen!

 

Ligurien,
Diano Arentino
Spiagge libere & Hundestrände

Oberhalb des kleinen Feriendorfes, inmitten eines Pinienwaldes, befindet sich das alleinstehende Haus Villetta San Raffaelefür 6 Personen mit Hund.

Die große, teils überdachte Terrasse mit einem fantastischen Blick auf die Bucht von Diano Marina und das Meer lädt zum gemütlichen Beisammensein und zum Relaxen ein.

Mit 23 Blauen Flaggen im Jahr 2015 weist Ligurien im Vergleich zu anderen italienischen Regionen die meisten ausgezeichneten Strände in Hinsicht auf Sauberkeit und hoher Wasserqualtiät auf. Entlang der ligurischen Küste gibt es eine Vielzahl von Sandstränden, sowohl frei als auch bewirtschaftet. Die freien Strände erkennt man an der Beschilderung “Spiaggia libera” bzw. daran, dass hier keine Liegen und Sonnenschirme der kostenpflichtigen “Bagni” aufgestellt sind.

In Ligurien gibt es aber auch kostenpflichtige, liebevoll gepflegte Hundestrände mit Hundeduschen, ausreichend Schattenplätzen, Tränken und manchmal sogar Hundespielplätzen oder Hundeliegen.

Wir haben für Dich eine Liste aller Hundestrände in der Umgebung der Viletta...

 

Ligurien,
Diano San Pietro
Liebevoll gepflegte Hundestrände

Mit Blick auf das Küstenörtchen Diano Marina liegt erhaben die Villetta Marlon für 4 Personen und Hund, etwas oberhalb des ligurischen Dorfes Moltedo.

Zum Entspannen und gemütlichen Zusammensein lädt die große, überdachte Terrasse ein. Von hier haben Sie eine malerische Aussicht bis zum Meer und auf das Panorama des San Pietro Tals.

Entlang der ligurischen Küste gibt es eine Vielzahl von Sandstränden, sowohl frei als auch bewirtschaftet. Sie haben dort gepflegte Strandabschnitte zum Teil mit sehr guter Mittagsküche, einer Bar, die Ihnen Snacks und eine unvergesslich gute Tasse Espresso anbietet, ausserdem gibt es Strände für alle Geschmäcker, Fitnessstrände, Luxusstrände, Strände mit orientalischen Liegen, ebenso Treetboot-und Surfboard-Verleihe.

In Ligurien gibt es auch kostenpflichtige, liebevoll gepflegte Hundestrände mit Hundeduschen, ausreichend Schattenplätzen, Tränken und manchmal sogar Hundespielplätzen oder Hundeliegen.

Wir haben für Dich eine Liste aller Hundestrände in der Umgebung der Viletta...